Die Nachteile von ERP Lösungen

Trends für die Arbeitswelt - ERP

Die Vorteile von ERP Lösungen liegen auf der Hand und werden ausführlichste beschrieben. Es gibt aber auch Herausforderungen mit oder durch ERP Lösungen. Viele davon können durch ein seriöses Evaluationsverfahren vermieden werden.  

Kosten der Konvertierung

Sollten Sie schon eine ERP-Lösung einsetzten, müssen Sie beim Umsteigen möglicherweise einige Daten in ein brauchbares Format konvertieren. Dies kann, ohne vorgängige Abklärung, zu Kosten und Verzögerungen führen. Wir empfehlen Ihnen daher Ihre Datenbank vor dem Migrationsprojekt zu prüfen und die Datenkomptabilität zu eruieren. 

Komplexität

Mit Funktionalitäten vollgepackte ERP Systeme ohne durchgängiges Bedienkonzept können für die Mitarbeitenden frustrierend sein. Moderne ERP Systeme halten sich an aktuelle Usability-Trends und sorgen für ein klares Konzept für die Bedienung. 

Schulungen

Eine neue ERP Technologie, braucht wie jedes andere Tool, ein gewisses Mass an Schulung. Anfängliche Widerstände gegen ein neues System lassen sich durch ein konkretes Aufzeigen des Nutzens schnell durchbrechen. Neuere Systeme verfügen häufig über intuitive und benutzerfreundliche Bedienkonzepte welche den Schulungsbedarf reduzieren und die Akzeptanz weiter erhöhen. 

Warum ERP Projekte scheitern!

Ja, ERP Projekte scheitern. Wir haben aus unserer Erfahrung im Business Software Umfeld die häufigsten Gründe für das Scheitern zusammengefasst.  

Kosten

Bis vor ein paar Jahren haben die teils extrem Wartungskosten KMU davon abgehalten ein ERP System einzuführen. Es reichte nicht den Anbieter für seine Expertise zu bezahlen, KMU brauchten auch IT-Personal, die sich um Patches, Security und die erforderlichen System-Upgrades kümmerten. Bei einem SaaS-System (Cloud ERP) ist das unproblematisch. Der Anbieter kümmert sich um die Wartung des Systems und stellt immer die neuste Version der eingesetzten Lösung zur Verfügung. Diese «Aktualisierungen» sind im Abo-Preis inkludiert. Einzig individuelle Anpassungen und Erweiterungen müsse jeweils überprüft und allenfalls angepasst werden. 

Vergleichbar war die Situation bei den Systemkosten. Die teure Anschaffung, Implementierung und Wartung  früherer ERP-Systeme hat deren Einsatz im KMU oft verunmöglicht. Auch heute noch erfordern ERPS eine zeitliche und finanzielle Investition, die Technologie ist dank SaaS-Systemen aber erschwinglicher geworden.  

Lassen Sie uns gemeinsam an Ihrem Projekt arbeiten.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Melden Sie sich für ein unverbindliches Erstgespräch.