Was bedeutet ERP?

ERP ist die Abkürzung für Enterprise Resource Planning, übersetzt Geschäftsressourcenplanung. Eine ERP Softwarelösung steuert bereichsübergreifend die betriebswirtschaftlichen Prozesse einer Unternehmung. Es geht also um alle Kernprozesse, die zur Führung einer Firma notwendig sind, wie etwa:

  • Finanzen
  • Fertigung
  • Logistik
  • Services
  • Personalwesen
  • Beschaffung und andere

Moderne ERP-Systeme wie redPoint ERP auf der Basis von Microsoft Dynamis NAV und 365 Business Central gehen bedeutend weiter. Unsere Lösungen schaffen mithilfe neuster Technologie wie künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen zusätzliche Transparenz, Effizienz und Intelligenz für sämtliche Prozesse in allen Unternehmensbereichen.

Was ist eine ERP Software?

Enterprise Resource Planning umfasst die unternehmerischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben. Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Informations- und Kommunikationstechnik wird damit in Echtzeit gesteuert und verwaltet. Das macht ERP Software zu einem sinnvollen Steuerungs- und Controllingtool.

Welche Funktionen muss eine ERP Lösung typischerweise abdecken?

Mit unserer Checkliste bestens ins ERP Projekt starten!

Dies sind die Kernprozesse, welche eine ERP Lösung heute abdecken muss. Mit redPoint ERP bilden wir alle relevanten Geschäftsprozesse entlang Ihrer Wertschöpfungskette transparent ab.

  • Verkauf / CRM / Marketing
  • Einkauf / Lager / Logistik
  • Projektmanagement
  • Produktion / Fertigung
  • Servicemanagement
  • Finanzen / HR
  • Reporting / MIS

Dazu kommen weitere prozessübergreifende Features:

  • Workflows für alle Prozesse
  • Änderungsprotokoll über alle Module
  • Internationalität bei Sprachen und Fremdwährungen
  • Office- und Outlook-Integration
  • Aufgabencockpit
  • CTI Telefonintegration
  • Frei konfigurierbare Infoboxen
  • Dokumenten-Management über alle Module
  • Belegdesigner
  • Integrierte Objektverwaltung für Service und Projekt

Welche Vorteile hat ERP Software?

  • Optimierung und Automatisierung der Kernprozesse -> höhere Produktivität
  • Die zentrale, einheitliche Datenbasis schafft Transparenz -> seriöse Entscheidungsgrundlage
  • Verbessertes und schnelles Reporting -> Echtzeiterkenntnisse
  • Maximierung er Transparenz und Kontrolle im Unternehmen -> Risiko verringern
  • Effiziente Abläufe und einfacher Zugriff auf Daten -> mehr Agilität

Auf jedem Gerät, immer und überall – Ihr ERP im Multi-Device Einsatz

Die zentrale Datenbank von redPoint ERP macht es möglich – die komplette ERP Anwendung steht auf einer echten MultiDevice Basis zur Verfügung. So können Sie bequem von unterwegs, zu Hause oder im Büro auf die Daten zugreifen und komplett ortsunabhängig arbeiten.

Das sagen unser Kunden:

«Dank der Cloud ERP Lösung von redPoint haben wir die Finanz- und Lohnbuchhaltung im Griff und können uns ganz unserem Tagesgeschäft widmen. Mit dieser Unternehmenssoftware haben wir jederzeit von überall her den Überblick auf unsere Zahlen in real-time.»

Andreas Thommen, General Manager, Centralis Switzerland GmbH

«Die Unternehmenssoftware von redPoint ist selbsterklärend und kann zeitsparend genutzt werden. Gerade im Bereich der Intercompany Prozesse ist die effizientere Verarbeitung stark zu spüren. Hinzu kommen die transparenten und günstigen, monatlichen Kosten, welche mit der Cloud Lösung angeboten werden. Die sympathische Betreuung und der kompetente Support runden das Bild ab.»

Janine Hürlimann, Finance Departement, CRONIMET Raw Materials Suisse AG

„redPoint liefert eine sehr gute Grundlage für ein erfolgreiches ERP Projekt. Die Zusammenarbeit mit den redPoint Spezialisten ist toll. Unsere Mitarbeiter sind mit dem neuen System sehr zufrieden.”

Andreas Puur, interner ERP Projektleiter bei ELEKTRON AG

«Mit redPoint haben wir einen Partner aus der Wirtschaft, der über eine langjährige Erfahrung bei vielfältigen Kunden im Bereich ERP-Systeme verfügt und diese in ausgewählten Studiengruppen zur Verfügung stellt. Damit wird der Forschungs- und Lernprozess optimal unterstützt.»

Natascha te Neues, Dr.rer.oec

Was ist ein Cloud ERP?

Läuft die Lösung auf der Cloud-Plattform eines Anbieters, der auch die Systemwartung übernimmt, dann spricht man von Cloud ERP.

Was bedeutet On-Premise ERP?

On-Premise ist das klassische Betriebs- und Implementierungsmodell von ERP Lösungen. Dabei ist Ihre Firma für die Steuerung verantwortlich. Die ERP Software wird in Ihrem eigenen Rechenzentrum, an von Ihnen ausgewählten Standorten, installiert. Sie übernehmen die Installation und die Wartung der Hardware und Software.  

Was ist ein hybrides ERP?

Das hybride Modell ist eine Kombination von Cloud und On-Premise ERP. Einige Ihrer ERP Anwendungen und -Daten befinden sich in der Cloud und einige sind vor Ort installiert.

Wann wird es Zeit für eine ERP Lösung?

Anhand der folgenden Signale erkennen Sie, wann Sie eine ERP Software benötigen.

  1. Geschäftsprozesse werden immer schwerer zu kontrollieren
  2. Sie haben mehrere Datensets und -quellen und viele manuelle Prozesse
  3. Sie verpassen Chancen, weil Sie zu wenig agil reagieren können
  4. Wichtige Geschäftsfragen bleiben unbeantwortet
  5. Der Zeitaufwand für das Daily-Business nimmt permanent zu

Lassen Sie uns gemeinsam an Ihrem Projekt arbeiten.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Melden Sie sich für ein unverbindliches Erstgespräch.

30.11.2021

Die Vision von Microsoft: Das Ende der Trennung von Front-Office und Back-Office zum Vorteil Ihrer Kunden

27.11.2021

Der Weg zum Projekterfolg – so verhindern Sie Budgetüberschreitungen

24.11.2021

Die weltweite Dynamics 365 Business Central-Community floriert!

21.11.2021

Microsoft wächst dreimal schneller als der Markt

17.11.2021

Die Wahl eines neuen ERP Systems

14.11.2021

Fokus auf die Nutzerorientierung

13.11.2021

Microsoft Dynamics 365 Business Central und Teams Integration

12.11.2021

Projektzeiterfassung via Smartphone

11.11.2021

Verkaufszeilen in Excel bearbeiten