27.10.2020

In drei Monaten zum neuen ERP-System

ERP Funktionen im Standard
Produktion & Fertigung

Standard ERP Systeme liefern neben den zentralen Vorteilen, die eine ERP Lösung sowieso bringt, noch zwei weitere grosse Vorteile: Sie maximieren praktisch die Gewähr, von einer kurzen Einführungszeit zu profitieren und von Beginn weg, die Kosten zu überschauen. Diese Vorteile hat sich auch die Robotronic AG zu nutzen gemacht.

Wegen ihrer Fähigkeiten, das Unternehmen zeitnah in seiner Gesamtheit abzubilden, sind Enterprise Resource Planning-Systeme aus der heutigen Entscheidungspraxis nicht mehr wegzudenken. Ein ERP System funktioniert im modernen Unternehmen wie ein Generator: Es bewirkt, dass die verschiedenen Geschäftsprozesse quasi in einen konzentrierten Energiestrom umgewandelt werden, der zu einem optimalen Resultat führt. Denn dank der Datenintegration von ERP-Systemen, stehen notwendige Daten zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, in der richtigen Form zur Verfügung. Kein Wunder, gehen Firmeninhabern, CEOs und IT-Chefs entsprechend sorgsam bei der Beschaffung einer ERP Lösung vor. So hat es auch die Robotronic AG gemacht. Die Robotronic AG ist der Vertriebspartner von Mitsubishi Electric im Bereich Robotics für den Schweizer Markt.

Schluss mit Insellösungen: Eine einzige standardisierte Software für alle Unternehmensprozesse

Die Robotronic AG hatte bisher mit mehreren Lösungen in den verschiedenen Unternehmensbereichen gearbeitet. Diese Insellösungen sollten nun durch eine einzige Unternehmenssoftware effizient abgelöst werden. Die neue ERP Lösung sollte alle wichtigen Prozesse und Funktionen schon im Standard bieten. Auf eine schnelle Einführung und auf eine gute Ausbaufähigkeit des neuen ERP Systems wurde besonders Wert gelegt. Hierzu konnte redPoint bestens Hand bieten, was redPoint ERP Projektleiter Hans-Georg Eckart wie folgt bestätigt:

Unsere redPoint Standart ERP Lösung für die Fertigung bietet eine komplette Integration der wesentlichen Unternehmensprozesse. Wir sind in der Lage, alle Projektschritte in drei Monaten sorgfältig durchzuführen, was unseren Kunden sehr entgegenkommt.
redPoint ERP Projekte Dienstleistungskompetenz

Langjährige Erfahrung beschleunigt das «Customizing» der Standard-Lösung

Neben dem Aufsetzen der Standard-ERP-Lösung ist die Parametrisierung und die Datenerfassung pro Prozess ein wichtiger Projektschritt. Dass «spezifische Anforderungen einfach und rasch konfiguriert werden konnten», wurde vom Kunden sehr geschätzt. Hier zeigte sich die jahrelange Erfahrung des redPoint Teams mit vergleichbaren Projekten der Branche, was eine schnelle Vorgehensweise zusätzlich unterstützte.

Eine weitere Anforderung, die Kunden heutzutage stellen, ist die Ausbaufähigkeit des Systems, denn die Digitalisierung bleibt niemals stehen. Auch diesbezüglich konnte Robotronic überzeugt werden. Somit ist der Spezialist für Automationskomponenten für die digitale Zukunft bestens gerüstet. Hier haben Sie Einblick in die Case Study der Robotronic AG.

Eine ERP-Einführung eröffnet übrigens auch die einmalige Chance, die über Jahre gewachsene Datenmenge zu bereinigen. Auch hier dürfen redPoint Kunden eine kompetente Beratung erwarten.

Sie haben ein Anliegen in Sachen ERP und wünschen kompetente Beratung? Hier können Sie diese kostenlos anfordern. Wir freuen uns auf Sie!