Microsoft D365 BC ist jetzt weltweit in 91 lokalisierten Versionen verfügbar!

Letztes Jahr hat Microsoft die Ambitionen verkündet, seine Cloud-ERP-Lösung Dynamics 365 Business Central zum besten ERP-System der Welt für kleine und mittlere Unternehmen zu machen. Wenn man die beste Lösung anbieten will, ist die umfassende Verfügbarkeit in vielen Ländern rund um den Globus eine unabdingbare Voraussetzung. Und genau das ist es, worauf Microsoft hinarbeitet. Mit der jüngsten Veröffentlichung im Frühjahr 2022 gab das Unternehmen bekannt, dass die Anzahl der vollständig lokalisierten Versionen bereits um 22 auf insgesamt 91 Versionen erweitert wurde. Das ist ein Anstieg um 32 Prozent. Und das ist noch nicht alles, denn es sind weitere Lokalisierungen geplant!

In der heutigen digitalisierten Geschäftswelt können mittlere und sogar kleine Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen weltweit verkaufen und anbieten. Das hat jedoch Auswirkungen auf den Umfang und die Einsatzfähigkeit ihrer IT-Systeme. Daher ist es wichtig, dass Sie bei der Auswahl einer neuen ERP-Lösung immer genau prüfen, ob Ihre potenziellen Anbieter ein wirklich internationales Angebot haben. Wenn ja – wie viele lokalisierte Versionen gibt es? Passen sie zu Ihren derzeitigen und zukünftigen Aktivitäten? In fast jedem Land gibt es Besonderheiten bei der Rechnungslegung, den Steuervorschriften und der Berichterstattung. Und dazu kommen immer noch die bekannten kulturellen Unterschiede.

Sie sollten es auf jeden Fall vermeiden, Ihr Projekt mit einem lokalen Anbieter in Ihrem Heimatland zu beginnen und gleich beim ersten Schritt über die Landesgrenze auf Probleme zu stossen. Schon viele Unternehmen mussten diese wichtige Lektion schmerzhaft lernen.

Mit der im Frühjahr veröffentlichten Version für 2022 von Dynamics 365 Business Central stehen Ihnen bereits 91 lokalisierte Versionen zur Verfügung. Sie decken zusammen nicht weniger als 78 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP) ab. Und das ist noch nicht einmal alles, denn Microsoft hat für die Veröffentlichung im Herbst 2022 weitere 20 Lokalisierungen geplant. Damit steigt die Zahl der lokalisierten Versionen auf über hundert.

Zum Vergleich: Von Dynamics NAV, dem On-Premise-Vorgänger von Business Central, sind 46 lokalisierte Versionen verfügbar. Die Konkurrenz hinkt hier weit hinterher.

Diese Erweiterungen machen das Angebot von Dynamics 365 BC noch attraktiver für Unternehmen, die auf der Suche nach einer neuen ERP-Lösung sind. Dies trifft umso mehr zu, wenn Sie wissen, dass jede Version von lokalen Implementierungspartnern unterstützt wird, die die lokalisierte Version wie ihre Westentasche kennen, die Landessprache sprechen und die Kultur vor Ort verstehen. Sie erhalten Support in der Landessprache und der für Sie massgeblichen Zeitzone.

Wenn Sie heute ein lokales Unternehmen leiten, denken Sie vielleicht, dass diese Information Sie nicht betrifft. Aber haben Sie eine Vorstellung davon, wo das zukünftige Wachstum Ihres Unternehmens in den nächsten 5 bis 10 Jahren hingeht? Und welche internationalen Gelegenheiten sich Ihnen bieten werden? 

Warum also sollten Sie sich heute bei der Auswahl einer neuen ERP-Lösung für die Zukunft beschränken?

redPoint ERP Funktionen im Standard

Mit der Checkliste bestens ins ERP Projekt starten.

Stehen Sie am Anfang eines ERP Projekts oder sind Sie dabei, eine ERP-Lösung zu evaluieren? Dann ist diese Checkliste für Sie.

Autor Head Marketing, Business Development und Innovation bei redPoint AG

Michael Bechen (Kunz)

ERP auf den Punkt gebracht!