Microsoft gibt neue KI-Tools für ERP und CRM mit Dynamics 365 Copilot bekannt

Microsoft gibt neue KI-Tools für ERP und CRM mit Dynamics 365 Copilot bekannt

Microsoft hat Pläne für eine Vielzahl innovative, auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Tools für die Dynamics 365 ERP- und CRM-Anwendungen des Unternehmens bekannt gegeben. Unter der Bezeichnung ‚Dynamics 365 Copilot‘ sind die tatsächlichen Funktionen je nach Produkt unterschiedlich. Copilot soll Abfragen in natürlicher Sprache, E-Mail- und Chat-Vorschläge für Kunden, personalisierte E-Mail-Entwürfe für Lieferanten und vieles mehr enthalten.

Microsoft hat im Februar 2023 seine Pläne für eine KI-basierte Erstellung von E-Mail-Antworten in Viva Sales bekannt gegeben. Die neuen Tools wurden auf der Grundlage von Azure OpenAI Service und ChatGPT entwickelt. Diese Funktionen, die jetzt unter der Bezeichnung Viva Sales Copilot laufen, sind laut Emily He von Microsoft bereits allgemein verfügbar.

In einem kürzlich erschienenen Blog schrieb die Microsoft-Vizepräsidentin für das Marketing von Geschäftsanwendungen:

„Ein Verkäufer kann beispielsweise eine E-Mail erstellen, die einen Termin für ein Treffen mit einem Kunden vorschlägt, zusammen mit einem vorgeschlagenen Datum und einer Uhrzeit, die auf der Verfügbarkeit im Outlook-Kalender des Verkäufers beruhen. Die Verkäufer werden auch in der Lage sein, die von der KI generierten Inhalte zu bewerten. Eine weitere Funktion von Viva Sales Copilot ist bereits in der öffentlichen Vorschau zu sehen: Die Möglichkeit, auf der Grundlage von CRM- und Besprechungsdaten eine Zusammenfassung eines Anrufs mit Aktionspunkten und Terminen für ein Follow-up zu erstellen.  Microsoft hat auch mehrere Dynamics 365 Copilot-Tools in Planung und in der Vorschau.

Dynamics 365 Customer Service Copilot wird zunächst in einer begrenzten Vorschau erscheinen und sich auf die beschleunigte Lösung von Kundenproblemen konzentrieren. Das Tool erstellt kontextspezifische E-Mail-Entwürfe und Chat-Antworten auf der Grundlage von Faktoren wie der aktuellen Live-Kommunikation und relevanten Informationen von vertrauenswürdigen Websites sowie internen Dokumenten, wissensbasierten Artikeln und bereits gelösten Anwendungsfällen.

Copilot for Dynamics 365 Customer Insights ermöglicht Vermarktern „ die Verwendung natürlicher Sprache, um die Grösse und Präferenzen von Kundensegmenten zu untersuchen, zu analysieren und zu verstehen.»

Copilot for Dynamics 365 Marketing wird zwei neue Funktionsbereiche einführen, die nach Mes Angaben bereits in der öffentlichen Vorschau zu sehen sind. Ein Tool namens Query Assist setzt Azure OpenAI Service ein, „um Zeit bei der Erstellung oder Verbesserung von Segmenten zu sparen“, sowie ein Tool zur Erstellung von Inhalten, mit dem ein Vermarkter Copilot „bis zu fünf Kernpunkte für die E-Mail“ vorgeben kann. Die Funktion zur Erstellung von Inhaltsideen nutzt den Azure OpenAI Service zur Generierung einer Reihe von Textvorschlägen.“

Copilot for Dynamics 365 Business Central wird KI-generierte Produktbeschreibungen enthalten, „die anhand des Produkttitels und wichtiger Merkmale wie Farbe, Material und Grösse an Ihre Marke angepasst werden. Diese Funktion könnte besonders interessant sein, wenn es Dutzende oder Hunderte ähnlicher Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften gibt.“

Die sind nur einige Beispiele für die ersten Schritte, die Microsoft mit ChatGPT in Kombination mit den Dynamics 365-Lösungen plant. Sie sollten in jedem Fall auf dem Laufenden bleiben, wenn Sie verstehen möchten, was KI in Kombination mit Dynamics 365 für Ihr Unternehmen tun kann.

redPoint ERP Funktionen im Standard

Mit der Checkliste von redPoint bestens in ein erfolgreiches ERP Projekt starten.

Stehen Sie am Anfang eines ERP Projekts oder sind Sie dabei, eine neue ERP-Lösung für Ihr KMU zu evaluieren?

Dann ist diese Checkliste das Richtige für Sie.

Autor Head Marketing, Business Development und Innovation bei redPoint AG

Michael Bechen (Kunz)

ERP auf den Punkt gebracht!