redPoint ERP

Branchenlösung
ERP für Dienstleister

Kunde: BLS Schifffahrt AG

Die BLS Schifffahrt AG ist ein 2021 gegründetes Schifffahrtsunternehmen mit Sitz in Thun. Auf Basis einer Personenbeförderungskonzession des Bundesamts für Verkehr erbringt es Fahrleistungen auf dem Thuner- und dem Brienzersee.

Bereits seit 1835 verkehren Passagierschiffe auf dem Thunersee und seit 1839 auch auf dem Brienzersee. Bis zur Gründung der BLS Schifffahrt AG wurde der Schifffahrtsbetrieb als rechtlich unselbständiger Teil der BLS geführt.

Die Flotte besteht aktuell aus insgesamt 12 Schiffen, davon sind zwei historische Dampfschiffe.

Zur Case Study als PDF-Dokument

Implementierung von Microsoft Dynamics 365 Business Central inkl. redPoint Major Update Service.

Unser Auftrag und
die Vorgehensweise

Die Ablösung einer Konzernlösung mit Microsoft Dynamics 365 Business Central.

Bis Ende 2021 war die BLS Schifffahrt AG ein Teil des grossen BLS-Konzerns mit einem entsprechenden ERP-System. Durch die Ausgliederung in eine eigenständige Firma wurde das Unternehmen zum KMU mit anderen Anforderungen an eine Business Software. So wurde gezielt nach einer Cloud-ERP-Lösung gesucht, welche sich einfach an die Bedürfnisse des Kunden anpassen lässt.

Bei diesem herausfordernden Projekt bei BLS Schifffahrt AG wurden folgende Projektschritte durchlaufen, der bewährten redPoint Methodik folgend:

  • Analyse und Detailkonzept
  • Systembau
  • Einrichtung & Übernahme der Stammdaten
  • Einführung und Software-Schulung
  • Go-Live mit Fokus auf der Lohnverarbeitung

Projekterfolg

Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen, obwohl es bei Schlüsselpersonen beim Kunden zu Wechseln kam.

Dank dem Einsatz von Dynamics 365 Business Central «D365 BC» hat die BLS Schifffahrt AG nun eine transparente und aktuelle Übersicht über alle Verpflichtungen. Die Planung sowie die Auswertungen werden dadurch stark verbessert. Weiter ist das System dank der Flexibilität und Parametrisierbarkeit agil auf die Bedürfnisse des Unternehmens anpassbar.

Ergebnis

Gewählte Lösungen, Apps & Add-ons

  • Microsoft Dynamics 365 Business Central Essential aus der Cloud
  • Diverse redPoint Branchen Apps zur Optimierung der Prozesse
  • redPoint Schnittstellen App
  • Die «SwissSalary» App ist Swissdec 5.0 zertifiziert, nahtlos ins ERP integriert und ermöglicht transparente Lohnabrechnungen
  • Die Continia App «Document Capture» ist auch voll im ERP-System integriert und ermöglicht den Digitalisierungsprozess der Kreditoren-Rechnungen inklusive Genehmigungsworkflows

Schnittstellen

Bei diesem Projekt war neben dem ERP und den Apps und Add-ons auch Schnittstellen ein Thema. So wurden mehrere Umsysteme erfolgreich an Dynamics 365 Business Central angebunden.

Eingesetzte Module

Microsoft Dynamics 365 Business Central (Cloud), D365 BC Kostenrechnung, SwissSalary Lohn und Easy-Rapport, Continia Document Capture, Automatische Wechselkursaktualisierung

Anzahl User

32 Named Users

Effizientere Prozesse

  • Transparente und korrekte Abwicklung der Finanzen inkl. Kostenrechnung
  • Vollintegrierte Nebenbücher Bankenstamm, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung in die Finanzbuchhaltung
  • Effiziente Abrechnung der Löhne aller Mitarbeitenden
  • Verbesserte Transparenz dank aktueller und vollständiger Übersicht mit Kreditorenscanning inklusive elektronischem Genehmigungsworkflow

Das sagt unser Kunde:

«Die transparente Offerte gemäss unserer Ausschreibung hat aufgezeigt, dass die Cloud-ERP-Lösung MS Dynamics 365 Business Central auf fünf Jahre klar kosteneffizienter als andere Lösungen am Markt ist. Durch die einfache Erfassung von Bestellungen in MS 365BC erhalten wir immer aktuelle Auswertungen zu unseren Verpflichtungen.»

Roland Wüthrich, Leiter Finanzen und Personal, BLS Schifffahrt AG