17.08.2021

Upgrade von Microsoft Dynamics NAV zu Microsoft Dynamics 365 Business Central

ERP Upgrade

Das direkte Upgrade auf Microsoft Dynamics 365 Business Central kommend von Microsoft Dynamics NAV 2018 ist aktuell relativ einfach möglich. Je aktueller Ihre bestehende Microsoft Dynamics NAV Version ist, desto einfacher ist der Wechsel auf Dynamics 365 Business Central.

Der Upgrade-Pfad von Dynamics NAV nach Dynamics 365 Business Central
Wir unterstützen Sie beim Wechsel auf Dynamics 365 Business Central. Bereits durfte redPoint solche «Transitions» für einige KMU in der Schweiz durchführen. Gerne wollen wir darum Antworten auf einige der wichtigsten Fragen liefern.

Was sind die Unterschiede zwischen Dynamics NAV und Dynamics 365 Business Central?
Wir werden hier nicht auf alle Unterschiede eingehen, es gibt aber zwei Hauptmerkmale, welche es zu beachten gilt:

Erstens – Dynamics 365 Business Central ist als browserbasierte Lösung für den Multiscreen-Einsatz (PC, Notebook, Tablet, Phone) konzipiert. Stand heute sind die Funktionalitäten vergleichbar. 365 Business Central bietet aber definitiv mehr Flexibilität und ist vom Bedienkonzept her noch intuitiver, einfacher und moderner.

Zweitens – ist die Lizenzierung sehr unterschiedlich. Bei NAV werden Concurrent Users lizenziert, bei Business Central wird auf der Basis von Named Users lizenziert. Es gibt aktuell drei verschiedene User Lizenzen: 

  • Premium
  • Essential (ohne Fertigung und Service)
  • Team Member

Wie unterscheidet sich Dynamics 365 Business Central on-premises von der Cloud-ERP Variante? 
Die Cloud-Version von Dynamics 365 Business Central eignet sich perfekt für KMU mit klaren Geschäftsprozessen auf der Suche nach einer Lösung mit kalkulierbaren Kosten. Die Vernetzung mit der Office Welt und verschiedene Dienste sind automatisiert konfiguriert. 
Die on-premises Variante von Microsoft Dynamics 365 Business Central erfordert manuelle Einrichtungen für die Vernetzung und die Updates sind nicht automatisiert.  Das sorgt für zusätzliche Kosten.

Der Vorteil an der Cloud-Variante besteht darin, dass die Daten überall, jederzeit und auf jedem Gerät - einschliesslich Mobilgeräten - verfügbar sind.

Wie komplex ist die Datenmigration von Dynamics NAV nach Dynamics 365 Business Central?
redPoint AG nutzt bestehende Migrationspfade und hat weitere Tools für die Datenübernahme entwickelt. Wir empfehlen weiter vor jeder Datenmigration die bestehenden Prozesse und erweiterten Funktionalitäten zu hinterfragen bevor mit dem Wechsel begonnen wird. Dies gilt übrigens auch im Bezug auf Stamm-, Bewegungs-, und History-Daten.

Die Datenübernahme von Dynamics NAV nach Dynamics 365 Business Central lässt sich relativ einfach bewältigen. Tools wie der RapidStart Service von Microsoft sind dabei eine grossartige Hilfe. Wir von redPoint AG haben zudem ein eigenes Migrations-Tool entwickelt (Import Table Data) in welchem die langjährige Erfahrung aus zahlreichen Datenmigrations-Projekten eingeflossen ist. 

Wie verhalten sich bestehende Integrationen bei einem Wechsel auf Dynamics 365 Business Central?
Bestehende Integrationen und Anpassungen aus älteren Versionen von Dynamics NAV ab 2013 bis NAV 2018 können nach Business Central migriert werden. Bei noch älteren Versionen kann es schwierig werden, Ihre Anpassungen in eine lokale oder in die Cloud Variante von Dynamics 365 Business Central zu übernehmen. Wir analysieren bei einer Migration immer die individuelle Ausganslage und erarbeiten zusammen mit Ihnen einen konkreten Plan für die Umstellung. So vermeiden wir von vorneherein Komptabilitätsprobleme und sorgen für einen optimalen Projektverlauf. 

Kann Office 365 in Dynamics 365 BC integriert werden?
Über den App-Launcher wird die Navigation zwischen Office 365 und Business Central zum Kinderspiel, da Business Central online vollständig in Office 365 integriert ist. Spannend ist auch, dass Daten aus 365 BC in Excel geöffnet und Berichte mit Word gedruckt und bearbeitet werden können, sowie auch Outlook integriert ist.

Welche BI Funktionalitäten bietet Dynamics 365 Business Central?
Neben Standardberichten können Benutzer von Dynamics 365 BC diverseste Auswertungen, passend zu deren Rollen, direkt in der ERP-Applikation aufrufen. Durch den zusätzlichen Einsatz von Microsoft Power BI und den redPoint-Dashboards wird MS Dyn 365 BC zur «echten» Business Intelligence Lösung. Fundierte Entscheidungen können auf der Basis von Daten getroffen werden und das Erstellen von Berichten sowie das Anzeigen von Dashboards wird vereinfacht. Lernen Sie mehr zu Microsoft Power BI anhand unseres Webinars.

Wie lassen sich Geschäftsprozesse in #MSDyn365BC digitalisieren?
Standardmässig lassen sich zig Prozesse mit der modernen ERP-Lösung digitalisieren. Sei es im Bereich der Datenerfassung, bei Buchungen, im Reporting und so weiter. Auch wenn es um das Thema Löhne (SwissSalary App) oder als Beispiel um EDI geht, gibt es lizenzpflichtige Lösungen, um weitere Prozesse transparent und digital abzubilden. Kreditoren-Workflows sind ein weiteres Thema. Dafür hat etwa Continia mit Document Capture eine spannende App als Zusatz zur ERP-Software. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Welche Integrationen kommen out-of-the-box mit Dynamics 365 Business Central mit?
Allein die Tatsache, dass Business Central ein Microsoft Produkt ist, ermöglicht diverse nahtlose Integrationen von anderen Produkten wie PowerApps, Power BI, Microsoft Teams und so weiter. Es gibt Standard-APIs (Programmierschnittstelle) für weitere Integrationen, Connect Apps für weitere Publikationen und den App Store mit zig Tools zur Anbindung an Dynamics 365 Business Central. Diese Apps sorgen für eine Punkt-zu-Punkt Verbindung mit Drittanbieterdiensten , wie z.B. SwissSalary, Continia Document Capture  etc. 

Daneben bieten wir als Microsoft Gold Partner für EPR-Lösungen eigene Apps und Add-ons an. Diese Eigenentwicklungen vereinfachen Ihnen das Arbeiten, holen das Maximum aus Ihrer Lösung und Ihren Mitarbeitenden heraus und sorgen für eine noch bessere Ausrichtung auf Ihre Branche. Hier geht es zu den redPoint Apps und Add-ons.

Sie haben weiter Fragen? Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Rund um die Themen KMU und Microsoft Dynamics 365 Business Central haben wir diverse weitere Inhalte für Sie vorbereitet: