Der Erfolg des Partnersystems von Dynamics 365 Business Central ist vorbildlich!

Microsoft und die Implementierungspartner des Unternehmens haben ein Ziel. Sie wollen Dynamics 365 Business Central (BC) zur besten ERP-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt machen. Letzte Woche versammelte sich die Partnergemeinschaft für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) in Hamburg zu ihrem jährlichen DIRECTIONS-Treffen. An dieser 4-tägigen Veranstaltung nahmen fast 3.000 D365 BC-Fachleute aus 771 Partnerorganisationen teil, die 50 Länder aus der ganzen Welt beinhalteten. Damit war dies die bestbesuchten Veranstaltung in der Geschichte von DIRECTIONS EMEA. Und das ist eine gute Nachricht für alle derzeitigen und zukünftigen Benutzer von Business Central! redPoint war mit einer Delegation von 10 Personen an diesem Event vertreten. Die Eindrücke werden wir im ERP-Blog über die kommenden Wochen mit Ihnen teilen.

Microsoft hat vor zwanzig Jahren die dänische Navision Software und ihr Flaggschiff-Produkt, die ERP-Lösung Navision, übernommen. Mike Morton, Leiter von Microsoft Dynamics 365 SMB, dankte zu Beginn der DIRECTIONS EMEA 2022 der Partner-Community für ihren über Jahrzehnte hinweg konstanten Anteil am Erfolg des Produkts. Von den Tagen von Navision und Dynamics NAV bis heute. Dieses bewährte Erbe, zusammen mit Microsofts umfassenderen Engagement im Bereich Cloud-Services, Sicherheit und Governance, soll das Wertversprechen von Business Central auch weiterhin stärken, sagte er dem Publikum der Veranstaltung.

Microsoft kündigte ein rationalisiertes ISV-App Onboarding für Business Central sowie eine Reihe von Verbesserungen bei der Integration des ERP-Systems mit verschiedenen anderen Microsoft-Produkten an. Das Unternehmen versprach seinen Partnern eine noch bessere Zusammenarbeit zwischen den Welten der Produktivität mit Microsoft 365 (auch bekannt als Office 365) und den D365 Geschäftsanwendungen.

Eine dieser Verbesserungen ist besonders interessant. Microsoft kündigte an, dass Business Central-Kunden jetzt ERP-Daten mit Kollegen, die nur über eine Microsoft 365-Lizenz verfügen, über Teams im Lesezugriff teilen können. Der Zugang zu Business Central für M365-Nutzer ist eine grosse Chance. Microsoft ermutigte die Partner, Wege zu finden, diese Szenarien auch für Mitarbeiter ohne BC-Lizenz verfügbar zu machen. «Kein anderer Dienstleister kann eine angereicherte Erfahrung [mit ERP-Daten] aus Teams bieten», sagte das Unternehmen.

Wir hatten bereits darüber geschrieben:

„Business Central wird bei Microsoft als Modell für den Erfolg von KMUs betrachtet“, erklärte Morton seinem Publikum bei der DIRECTIONS. Er fügte hinzu, dass er von anderen Managern mit SMB-Produkten gefragt wurde, was die Formel für den Erfolg von Business Central sei und ob sie replizierbar sei.

Die diesjährige Rekordbeteiligung ist ein klares Zeichen dafür, dass das Partnersystem von D365 BC so gut funktioniert wie nie zuvor. Die Anzahl der Partner wächst kontinuierlich, ebenso wie die Zahl der lokalisierten Versionen und das Angebot an verfügbaren Erweiterungen in AppSource. Das alles bedeutet für Sie als (zukünftigen) BC-Kunden ein noch reichhaltigeres BC-Angebot in puncto verfügbare (Branchen-)Lösungen, spezifisches Wissen und lokalisierte Versionen mit lokalem Support. Schliesslich ist es auch schön zu wissen, dass Sie von einem Partnerkanal bedient werden, der kontinuierlich in zusätzliche Kapazitäten und führendes Wissen investiert.

Die 3 Tage an der Directions4Partners war in vieler Hinsicht ein wichtiger und gelungener Event. Wir setzen mit Dynamics 365 Business Central auf das absolut richtige Produkt. Die Cloud-ERP-Lösung zählt zu den modernsten und sichersten am Markt. Weiter waren die vielen Inputs wertvoll für die Weiterentwicklung unseren Kunden und Mitarbeitenden. Auch das Teambuilding kam nicht zu kurz.

Stefan Marti, Leiter Bestandskunden und Mitglied der GL bei redPoint

redPoint ERP Funktionen im Standard

Mit der Checkliste bestens ins ERP Projekt starten.

Stehen Sie am Anfang eines ERP Projekts oder sind Sie dabei, eine ERP-Lösung zu evaluieren? Dann ist diese Checkliste für Sie.

Autor Head Marketing, Business Development und Innovation bei redPoint AG

Michael Kunz

ERP auf den Punkt gebracht!