Gartner hat kürzlich die «Top Strategic Technology Trends 2023» veröffentlicht. Die Liste umfasst total 10 Punkte. Für mich wenig überraschend haben viele der Trends einen Bezug zu einem ERP-System. Gerne zeige ich einige Beispiel auf.

Digital Immune System oder Resilienz

Nicht erst seit der Corona-Pandemie wissen wir, die Stärkung der Resilienz in Ihrem KMU kann entscheidend sein. Wir haben dazu 6 Dimensionen herausgeschält.

  • Umsatz schützen und steigern
  • Agile (automatisierte) Abläufe entwickeln
  • Mitarbeitende fördern und fordern
  • Prioritäten auf Daten und digitale Plattformen setzen
  • Cybersicherheit ist entscheidend
  • Finanzen stärken und Liquidität sichern

Wir haben dazu im Juni 2021 einen Blogpost verfasst:

Eine moderne Cloud ERP Lösung wie Microsoft Dynamics 365 Business Central kann als Fundament für die Realisierung dieser Punkte dienen.

Observability ist nicht Monitoring

Observability wird immer wichtiger, um bessere und stabilere Applikationen zu entwickeln. Das müssen Sie zum Thema wissen: https://www.computerwoche.de/a/was-ist-observability,3551292

Applied Observability verwendet künstliche Intelligenz, um die Daten eines Unternehmens zu analysieren und Empfehlungen abzuleiten, die zu schnelleren und genaueren Entscheidungen führen sollen. Systematisch angewendet, geht Applied Observability mit einer deutlichen Verkürzung der Reaktionszeiten einher, sodass der Geschäftsbetrieb in Echtzeit optimiert werden kann.

AI TRiSM

TRiSM steht für Trust Risk und Security Management beim Einsatz von AI (künstliche Intelligenz). Dabei wird vor allem eine verantwortungsvolle und nachhaltige Wertschöpfung mit Daten angesprochen. Autonomes Fahren und die damit verbundenen Hoffnungen und Ängste sind ein gutes Beispiel für solche Diskussionen.  Selbstfahrende Autos könnten Autofahrende entlasten und den Verkehr beschleunigen. Trotzdem sind laut einer Studie von Audi 41 % aller Befragten misstrauisch eingestellt.

Hier soll AI TRiSM helfen, Risiken vorzubeugen und den Dialog sowie den Informationsfluss zu verbessern.

Industry Cloud Platforms / Branchenspezifische Cloud-Plattformen

Industry Clouds versprechen einen Digitalisierungsschub für Unternehmen mit spezifischen Anforderungen. Die «Platzhirsche» hierbei sind Amazon, Google, Microsoft, IBM oder Oracle. Microsoft CEO Satya Nadella bekräftigte schon im Februar 2021, dass sein Unternehmen einen «Industry-First-Fokus» habe. Die Vorteile von sogenannten Industry Clouds sind:

  • Eine verbesserte Kundenzufriedenheit
  • Effizientere Prozesse
  • Eine verbesserte Zusammenarbeit auf der Basis der gleichen Daten

Platform Engineering

Plattform-Engineering ist die Disziplin des Entwerfens und Erstellens von Toolchains und Workflows, die Self-Service-Funktionen für Software-Engineering-Organisationen im Cloud-nativen Zeitalter ermöglichen. Plattformingenieure bieten ein integriertes Produkt, das am häufigsten als „interne Entwicklerplattform“ bezeichnet wird und die betrieblichen Anforderungen des gesamten Lebenszyklus einer Anwendung abdeckt.

Moderne Cloud ERP Systeme wie MS Dynamics 365 Business Central dienen als Plattform und können mittels Apps und Add-ons beliebig erweitert werden. No- und Low-Code Tools wie Microsoft Power Apps helfen zusätzlich, den Standard individuell weiter zu entwickeln.

Wireless-Value Realization

Wireless-Technologien spielen in Unternehmen eine bedeutende Rolle. Dort kommt eine Vielzahl an drahtlosen Verbindungen zum Einsatz – von WLAN über Dienste für mobile Geräte bis hin zu Low-Power-Services und Funkverbindungen. Es steht nicht mehr nur die reine Konnektivität im Vordergrund, sondern die Drahtlose-Netzwerke bieten auch Standort- und andere Echtzeitinformationen sowie integrierte Analytics-Funktionen.

Superapps

Gartner schreibt über Superapps folgendes: «Eine Super-App ist wie ein Schweizer Taschenmesser – mit einer Reihe von Komponententools (Mini-Apps), die der Nutzer je nach Bedarf verwenden und entfernen kann. Super-Apps liegen im Trend, weil die Nutzer vor allem die jüngere Generation, die im Zeitalter der Smartphones geboren wurde, mobile Erfahrungen verlangen, die leistungsstark und einfach zu bedienen sind. 

„Wir sehen auch, dass Super-Apps bei vorausschauenden Unternehmen an Interesse gewinnen», sagt Jason Wong, Distinguished VP Analyst bei Gartner. „Diese Unternehmen setzen auf kompatible Anwendungs- und Architekturstrategien, um neue digitale Geschäftsmöglichkeiten in ihren Branchen oder angrenzenden Märkten zu erschliessen.“

Mehr zu «Superapps»: https://www.redpoint.swiss/erp-blog/hier-erfahren-sie-warum-es-sich-fuer-sie-lohnt-mehr-ueber-microsoft-power-apps-zu-wissen.

Gartner geht davon aus, dass bis 2027 mehr als 50 % der Weltbevölkerung täglich aktive Nutzer mehrerer Super-Apps sein werden. Das Super-App-Konzept wird sich auch auf mobile und Desktop-Erfahrungen in Unternehmen ausweiten, z. B. auf Workflow-, Kollaborations- und Messaging-Plattformen.»

Quelle: https://www.gartner.de/de/artikel/was-ist-eine-super-app

Etwas einfach gesprochen, Microsoft geht mit #MSDyn365BC in die Richtung dieser Idee. Es gibt eine Standardapp welche sich mit weiteren Apps und Add-ons erweitern lässt.

Adaptive AI

Adaptive künstliche Intelligenz (KI) kann im Gegensatz zu herkömmlichen KI-Systemen ihren eigenen Code überarbeiten, um ihn an reale Änderungen anzupassen, die nicht bekannt oder vorhersehbar waren, als der Code zum ersten Mal geschrieben wurde. Organisationen, die auf diese Weise Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit in das Design integrieren, können schneller und effektiver auf Störungen reagieren.

Metaverse

Metaverse oder Web 3.0. Hier geht es um die Verbindung zwischen Menschen, Dingen und Plätzen oder zwischen Menschen, Räumen und Vermögenswerten (NFT). Wobei diese Vermögenswerte virtuell sein können. Das Metaverse ist eine spannende Entwicklung, die es zu beobachten gilt.

Das Metaverse ist eine digitale, interaktive Umgebung, welche die reale und die virtuelle Welt vereint. Es ermöglicht Menschen, ihre physischen Aktivitäten zu replizieren oder zu verbessern, – indem diese in die virtuelle Welt verlagert werden oder indem die physische Welt transformiert wird. Beim Metaverse spielen verschiedene Technologien wie Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) eine Rolle.

Sustainable Technology / Nachhaltige Technologie

Nachhaltige Technologie ist ein weit gefasster Begriff, der zwei Konzepte umfasst: Technologie, die speziell entwickelt wurde, um Umweltprobleme zu beheben oder zu verhindern, und Technologie, die unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit hergestellt wurde.

Cloud-Business-Software-Hersteller sind und werden gefordert sein, den zweiten Punkt für die Entwicklung zu Berücksichtigen und zu erfüllen. Wir halten Sie bezüglich den Entwicklungen bei Microsoft auf dem Laufenden.

redPoint ERP Funktionen im Standard

Mit der Checkliste bestens ins ERP Projekt starten.

Stehen Sie am Anfang eines ERP Projekts oder sind Sie dabei, eine ERP-Lösung zu evaluieren? Dann ist diese Checkliste für Sie.

Autor Head Marketing, Business Development und Innovation bei redPoint AG

Michael Bechen (Kunz)

ERP auf den Punkt gebracht!